PHOTO-2017-05-12-20-12-43_edited.jpg

Über uns

In Nassenheide, weit ab von jeglichem Großstadtlärm, jedoch nur 25 km von Berlin entfernt, zwischen Wald und Feld entstanden im Jahr 2007 die sieben Angelteiche von Rüdiger Olschewski. Er machte sein Hobby zum Beruf und lud Jedermann ein, auch ohne Angelschein, auf dem Forellenhof einen frischen Fisch zu fangen. Seit dem können "Groß" und "Klein", Angelanfänger, Profiangler, aber auch Spontan-Angler die Rute hier auswerfen. Selbstverständlich können vor Ort Angeln ausgeliehen und Köder gekauft werden. Neben Regenbogenforellen werden mitunter auch Lachsforellen, Saiblinge sowie Störe und Karpfen angeboten. Sie müssen auch nicht unbedingt angeln um einen frischen Fisch mit nach Hause zu nehmen.

Zu unserem Angebot gehört zeitweilig ebenfalls frischer Räucherfisch und leckere Fischbrötchen.

Bei uns ist kein Angelschein erforderlich!